check-circle Created with Sketch.
Das Bild zeigt Holzspielzeug, das auf grünem Rasen liegt.
Das Bild zeigt ein Patientenzimmer der EKE

Die Eltern-Kind-Einheit (EKE) ist eine Station für Mädchen und Jungen im Alter von sechs Monaten bis acht Jahren.

EKE (Eltern-Kind-Einheit)

Die Eltern-Kind-Einheit (EKE) ist eine Station für Mädchen und Jungen im Alter von sechs Monaten bis acht Jahren. Das multiprofessionelle Team der Station besteht aus Mitarbeiter:innen des Ärztlich-Therapeutischen Dienstes, des Pflege- und Erziehungsdienstes sowie Fachtherapeut:innen. Sie bringen sich jeweils mit ihren spezifischen Blickwinkeln in den therapeutischen Prozess ein.

Aufnahmegründe können sein...

- Bindungsstörungen
- Ess- und Schlafstörungen sowie andere psychosomatische Beschwerden im Kindesalter
- Störungen im emotionalen und sozialen Bereich
- Anpassungsstörungen
- Mutismus
- Psychotraumatische Belastungsstörungen
- Hyperkinetische Störungsbilder (ADHS/ADS)
- Enuresis / Enkopresis

 

Wir arbeiten nach einem familienorientierten Konzept und bieten zwei Formen der Behandlung an:

- vollstationär
- Eltern-Kind

 

Kontakt

Sie erreichen das Team der EKE telefonisch unter 02365 802 3340

 

 

Weitere wichtige Informationen